Portraitparty in Liège

Der sehr geschätzte Zeichnerkollege Gérard Michel aus Liège, der letztes Jahr im Mai das Treffen "Dessiner Liège" initiiert und organisiert hatte, hat nun eine Collage aus Portraits der Zeichner untereinander zusammengestellt.
Auch meine Skizzen von Kollegen sind darunter ... und auch ich selbst bin zu finden, festgehalten von Tazab.

Gérard Michel, the highly esteemed sketcher colleague from Liège, who initiated and organised the "Dessiner Liège" meeting last May, has now put together a collage of portraits of the draughtsmen among themselves.
Also my sketches of colleagues are among them ... and also I myself can be found, captured by Tazab.




































-> Meine Skizzen bei "Dessiner Liège" 2018

Sonntagsskizze (04/19) - Café Kramuri

Das Café Kramuri belebt die Räume eines verschwundenen Antiquariats. Die Wandregale stammen noch aus dem einstigen Kolonialwarenladen, aus wilhelminischer Zeit.

Café Kramuri enlivens the rooms of a disappeared antiquarian bookshop. The wall shelves still come from the former colonial shop, from the Wilhelminian period.






























Es handelte sich um das Antiquariat Herold, Großbeeren-/Hagelberger Straße. 
In der "Kreuzberger Chronik" fand sich dazu ein Artikel (2007): https://www.kreuzberger-chronik.de/.../mai/geschaeft.html und in der taz (31.07.2017) http://www.taz.de/!5430182/